Öffnungszeiten im Miezhaus sind :Mo.-Fr. 08:00 Uhr bis 14:00 Uhr;Sa.+So./Feiertage:08:00 Uhr bis 11:00 Uhr .Termine außerhalb der Öffnungszeiten sind nach Absprache In Außnahmefällen möglich,da wir zu verschiedenen Zeiten auch nachmittags und abends unsere Notfellchen medizinisch betreuen.
Öffnungszeiten im Miezhaus sind :Mo.-Fr. 08:00 Uhr bis 14:00 Uhr;Sa.+So./Feiertage:08:00 Uhr bis 11:00 Uhr .Termine außerhalb der Öffnungszeiten sind nach Absprache In Außnahmefällen möglich,da wir zu verschiedenen Zeiten auch nachmittags und abends unsere Notfellchen medizinisch betreuen.

 

 

Das Tierschutz-Team möchte Euch recht herzlich auf der Homepage des Tierschutz Nordhausen e.V. willkommen heißen.

Auf den folgenden Seiten werden wir Euch ein paar Informationen über den Verein sowie unsere Samtpfoten zusammenstellen.

Wir wünschen viel Spaß beim stöbern und informieren!

 

Tierschutz Nordhausen EV

August-Bebel-Platz 27

99734 Nordhausen

Tel: 03631-467897

Handy: 0173-5653574 

E-Mail:

tierschutz.nordhausen@gmail.com

 


Das Katzenhaus wird vom Tierschutz Nordhausen  e. V. betrieben. Wir sind keine kommunale Einrichtung, sondern finanzieren uns hauptsächlich aus Spenden und Mitgliedsbeiträgen.

 

Um unsere Arbeit aufrecht zu erhalten und jedem Tier das zukommen lassen zu können was sie benötigen, sind wir auf Geldspenden angewiesen. Wir freuen uns über jeden noch so kleinen Betrag – denn dieser hilft die Tiere zu versorgen.

 

Von den Spendengeldern werden unter anderem:

  •      Futterkosten
  •      Tierarztkosten
  •      Betriebskosten
  •      Einstreu etc.  

abgedeckt.

 

Wir gehören dem Dachverband des deutschen Tierschutzbund an und sind als förderungswürdiger, gemeinnütziger Verein anerkannt .Wir sind berechtigt Spendenquittungen auszustellen.

Wir danken allen Spendern /Wunschlistenerfüllern ❣

Umbauarbeiten
Umbauarbeiten

**Aufnahmepause wegen Umbau/Sanierung unser Räumlichkeiten **

 

Nicht immer ist es uns als Verein möglich Fundtiere in unser Haus aufzunehmen.Um Sicher und hygienisch arbeiten zu können ist es dringend  erforderlich unsere Räume entsprechend zu sanieren.

 

Momentan wird geplant und dann zeitnah begonnen unser Haus inkl.Krankenstation bis ca Ende Februar zu renovieren und einiges instandgesetzt. 

Wir nehmen daher keine neuen Tiere auf  um die Arbeiten schneller beenden zu können und um ein Ozongerät zur Raumdesinfektion verwenden zu können ,wäre es schön wenn viele unserer Schützlinge bis dahin in ein festes Zuhause umziehen können.

 

Vielen Dank für Euer Verständnis und  allen die Verantwortung für Fundtiere übernehmen!

 

Fundtiere sollten sie auch bei der Stadt/Gemeinde melden!! Die Gemeinde muß versorgen / Fundrecht nach BGB u. TSchG.

 

Bei Fragen und Rat können sie sich gern unter der Tierschutzverein Handynummer oder via Email bei uns melden.

 

Handy: 0173-5653574 

E-Mail:

tierschutz.nordhausen@gmail.com

Katze des Monats Februar :

Vinni
Vinni

Dieser süße Kater liegt uns ganz besonders am Herzen. Vinni kam ursrünglich als ausgesetzter Kater zu uns. Später wurde er vermittelt. Leider hatte er es din dieser Familie nicht so gut. Dort wurde er in einem Raum gesperrt gehalten. Die Fenster waren mit Rollos verdunkelt. Sein Adoptant fand keinen Zugang zu ihm und holte sich auch keine Hilfe. Auch informierte er uns nicht, was für uns unverständlich ist, da Vinni eine absolute Schmusekatze ist. Bei einer Nachkontrolle sahen wir, wie Vinni leben musste. Er wurde sofort in unsere Obhut zurück geholt.Wir wünschen uns für ihn ein schönes und ruhiges Zuhause, mit ganz viel Schmuseeinheiten. Wenn Vinni Ihr Interesse geweckt hat, melden Sie sich bitte unter 03631 467897

Tierschutz Nordhausen e.V.