Im Tierschutz Nordhausen e.V. warten zahlreiche Samtpfötchen auf eine neues Herrchen oder Frauchen.

Wer Interesse an diesen anhänglichen Fellnasen hat oder weitere Informationen wünscht, wendet sich bitte an uns im Tierschutzhaus unter der Handynummer oder per E-Mail.
Hier können sie sich auch nach Terminabsprache persönlich über weitere „Heimbewohner“ informieren.
E-Mail/PayPal Spenden: tierschutz.nordhausen@gmail.com

Die Katzen sind kastriert und mindestens einmal geimpft bei Abgabe .
Absofort werden die Tiere auch im Normalfall gechipt vermittelt und Registriert beim  Haustierregister des Deutschen Tierschutzbund FINDEFIX wenn sie bei uns kastriert werden.
Des Weiteren bietet der Tierschutz eine Pension für Kleintiere und Katzen an (bei Urlaub, Krankenhausaufenthalten usw.).

Es ist nicht möglich immer sofort auf die täglich zahlreich eintreffenden Anrufe sofort zu antworten.
Die meiste Zeit beanspruchen unsere Fellnasen wenn wir ein komplettes Katzenhaus versorgen oder beim Tierarzt sind.
Versuchen Sie es also zu verschiedenen Zeiten/Tagen .

Öffnungszeiten im Miezhaus sind :
Di.+ Do. 08:00 Uhr bis 14:00 Uhr;
Sa.:08:00 Uhr bis 11:00 Uhr .
Die anderen Wochentage und Feiertage sind für Besucher aus personellen und organisatorischen Gründen geschlossen.

Termine außerhalb der Öffnungszeiten sind nach Absprache möglich.

 

 

Hier noch einmal an alle Interessenten (betrifft alle Katzen im Haus)  :

Eine kleine aber wichtige Information zur Adoption unserer Katzen. Aufgrund einiger negativer Erfahrungen haben wir uns dazu entschlossen unsere Schützlinge nicht an Haushalte zu vermitteln ,die an stark befahrenen Straßen liegen ,und den Katzen Freigang geben möchten. In die Rettung unserer Schützlinge fließt viel Liebe und Zeit. Die Tiere sind uns sehr ans Herz gewachsen. Daher möchten wir nicht das die Katzen die wir mühsam von Misshandlungen, Verletzungen und Krankheit befreit haben, in Haushalte kommen ,in denen sie erneut einer großen Gefahr ausgesetzt sind. Natürlich vermitteln wir aber auch Freigänger, zu diesen könnt ihr im Katzenhaus gern Informationen einholen, sofern ihr ausreichend sicheren Freigang bieten könnt. Wir Bitten um Euer Verständnis und bedanken uns bei allen die einer Katze ein neues sicheres Zuhause geben möchten.In bestimmten Fällen behalten wir uns das Recht vor Vorkontrollen durchzuführen ,bevor wir unsere Tiere vermitteln.Vermittlung dann nur nach positiver Vorkontrolle.

 

Einige unserer  schwer vermittelbaren oder Rentnerkatzen werden sicher ihre Gnadenzeit bei uns bleiben ,da sie in der normalen Vermittlung keine Chance haben und Auskünfte erhalten sie zu Ihnen vor Ort.  

Vermittlungstiere und Dauerbewohner 🥰:

🐈

Oma Susi (Bürokatze), unsere wahrscheinich älteste Katze Thüringens

Oma Susi
Oma Susi

Katzendame Susi erblickte im Mai des Jahres 1998 das Licht der Welt und ist nun seit 2008 bei uns im Haus. Sie wurde von ihrer Besitzerin aus privaten Gründen abgegeben. Unsere Susi sucht sich gern ein stilles Plätzchen und genießt ihren wohlverdienten Katzenruhestand. Sie bestimmt selbst wer sie wie lange und wo streicheln darf.Sie ist unsere Schmusesuse Bürokatze.



Wir suchen für unsere alte Dame kein Zuhause mehr ,ihr Zuhause ist bei uns denn einen alten Baum verpflanzt man nicht!

 

Wir Danken Jasmin Thiele für eine Patenschaft ❣

 

Pete (Im Zimmer 1 mit Freilaufgehege)

Pete
Pete

Kater Pete kam im Juli 2008 zu uns und war damals ca. 4 Monate alt. Er ist ein rabenschwarzer Prachtkater und lebt derzeit in unserer geschützten Freigängergruppe im Gehege, in welcher er auch die Chefposition inne hat. Pete ist ein großer und gutmütiger Kater, dem man schon auf den ersten Blick nur gern haben kann. Er ist bereits kastriert und mehrfach geimpft. Leider hat Pete eine chronische Augenentzündung, die ihn nicht wesentlich beeinträchtigt, aber in Behandlung bleiben muss. Zur Zeit ist diese kaum zu sehen und das Auge sieht richtig gut aus .

      

Patenschaft übernommen hat:

Familie Klein (Ronny und Sarina)

Vielen Dank

Faya (Im Zimmer 1 mit Freilaufgehege)

Faya
Faya

Katzenmädchen Faya ist eine hübsche, dreifarbige Schönheit, die sich eher in vornehmer Zurückhaltung übt und ihre Umgebung skeptisch beobachtet. Sie erblickte ca. im Juni 2007 das Licht der Welt und kam mit etwa 4 Wochen zu uns. Sie lebt in der Freigängergruppe und fühlt sich dort sichtlich wohl. Faya fühlt sich sehr unsicher im Kontakt mit den Menschen und zieht der Konfrontation eher die Flucht vor. 

      

Patenschaft übernommen hat:

Jenny Escher

Vielen Dank

Hippo (Im Zimmer 1 mit Freilaufgehege)

Hippo
Hippo

Hippo (unser Maskottchen Vampirchen) wurde im Oktober 2007 mit ca. 6 Wochen in Nordhausen aufgefunden. Er ist etwas ängstlich und zurückhaltend, lässt sich aber sehr gut mit Futter und Leckerchen um den Finger wickeln. Für einen Leckerbissen macht er wirklich alles. Er lebt bei uns in der Freigängergruppe /Rentnergruppe und liebt es in der Sonne zu liegen. 

 

 

 

(Seine Vampirzähnchen hat unser kleiner Hippo nun leider nicht mehr nach einer notwendigen Zahnsanierung. Aber dennoch ist sein Blick unwiderstehlich).

 

 

Patenschaft übernommen hat:

Simone Heise

Vielen Dank

Tinka & Trienchen (Im Zimmer 1 mit Freilaufgehege)

Tinka und Trienchen sind wieder vereint !


Trienchen wurde uns zurück gebracht und lebt nun wieder in unserer Gnadenhof Oldi Truppe bei Schwester Tinka .


Schmusekätzchen sind unsere tricolore Kätzchen Tinka & Trienchen eben nicht und sie vertrauen nur gaanz langsam,mögen keine Hektik um sich  herum.


Einige ihrer Geschwister wie Tabby,TabascoTimmy und Tiny sind in einem richtigen Zuhause viel zugänglicher geworden und haben ihre Chance ergriffen .


Es ist  nun so das Tinka & Trienchen als Geschwisterpaar schon 2 mal getrennt wurden durch die Vermittlung jeweils einer Schwester, sie weiterhin relativ schüchtern sind ,nun bereits 2x unglücklich und mit Verhaltensauffälligkeiten (harnmarkieren) zurück gegeben wurden.


Es macht den Anschein als haben sie in der normalen Vermittlung also absolut keine Chance und brauchen sich womöglich auch sehr. 

Sie bewohnen nun im Katzenhaus den Hofgangbereich unserem kleinen sogenannten geschützten Freigangbereich in der Oldie Gnadenhof Truppe (Faya,Pete,Hippo,bald auch wieder mit Clyde) und wir denken das es besser ist sie bleiben auch dort. 

💕



Eine Patenschaft übernommen hat 

Caroline Kolbe .

Vielen Dank 

Baghira

Wieder zog ein wie wir angenommen hatten glücklich vermitteltes Kätzchen zurück ins Katzenhaus.  Baghira, ein Kitten von 2017 lebte damals mit vielen Geschwisterchen bei uns .  Sie stammte von einem Hot Spot aus Bleicherode wo viele unkastrierte Katzen ihre Jungen zur Welt gebracht haben.Baghira versteht gerade gar nicht was passiert ist. Sie versteckt sich und braucht jetzt jede Liebe die ihr gegeben werden kann.Auch ihr Fressen rührt sie kaum an.   Sie trauert und wir wissen auch nicht was sie sonst noch für seelische Probleme mitgebracht hat !Ihre Impfung mussten wir auffrischen und auch die Nachimpfung erhält sie Im Oktober.Bahgira brauch jetzt ganz viel Fürsorge und Menschen die sich Zeit für sie nehmen.Wir hoffen sehr auf unsere Katzenstreichler und vielleicht gewinnen wir auch noch liebe Seelchenflüsterer dazu die sich nur für Bahgira Zeit nehmen würden ?Ein stabiles Für-Immer-Zuhause wäre am besten aber es muss bewusst sein das dies wieder ein Tierschutzkätzchen ist was ein Köfferchen Traurigkeit mitbringen wird und wir nicht wissen wann sie wieder ein glückliches Kätzchen wird.Wer hat mich lieb?Ich warte einsam im Babyzimmer ungeplant wurde mir hier ein Plätzchen hergerichtet auch wenn es für eine tragende Mutterkatze reserviert war ,so hörte ich die Menschen hier flüstern.Es tut mir Leid und danke das ihr mich beschützt.    Ihre 3 anderen Geschwister folgten nun ins Katzenhaus aus schlechter Haltung am 5.10.Wir werden berichten und eine Zusammenführung steht an. Sie vermisst ihre Geschwister;vor allem Billy!
Wieder zog ein wie wir angenommen hatten glücklich vermitteltes Kätzchen zurück ins Katzenhaus. Baghira, ein Kitten von 2017 lebte damals mit vielen Geschwisterchen bei uns . Sie stammte von einem Hot Spot aus Bleicherode wo viele unkastrierte Katzen ihre Jungen zur Welt gebracht haben.Baghira versteht gerade gar nicht was passiert ist. Sie versteckt sich und braucht jetzt jede Liebe die ihr gegeben werden kann.Auch ihr Fressen rührt sie kaum an. Sie trauert und wir wissen auch nicht was sie sonst noch für seelische Probleme mitgebracht hat !Ihre Impfung mussten wir auffrischen und auch die Nachimpfung erhält sie Im Oktober.Bahgira brauch jetzt ganz viel Fürsorge und Menschen die sich Zeit für sie nehmen.Wir hoffen sehr auf unsere Katzenstreichler und vielleicht gewinnen wir auch noch liebe Seelchenflüsterer dazu die sich nur für Bahgira Zeit nehmen würden ?Ein stabiles Für-Immer-Zuhause wäre am besten aber es muss bewusst sein das dies wieder ein Tierschutzkätzchen ist was ein Köfferchen Traurigkeit mitbringen wird und wir nicht wissen wann sie wieder ein glückliches Kätzchen wird.Wer hat mich lieb?Ich warte einsam im Babyzimmer ungeplant wurde mir hier ein Plätzchen hergerichtet auch wenn es für eine tragende Mutterkatze reserviert war ,so hörte ich die Menschen hier flüstern.Es tut mir Leid und danke das ihr mich beschützt. Ihre 3 anderen Geschwister folgten nun ins Katzenhaus aus schlechter Haltung am 5.10.Wir werden berichten und eine Zusammenführung steht an. Sie vermisst ihre Geschwister;vor allem Billy!
😪

Mila,Maggy und Mara (In Zimmer 2)

Mila
Mila
Mila, Maggy und Mara❣ 
Die kleine Betonwerk Gang kamen als ängstliche  Zwerge von einer Futterstelle zu uns.
Sie tauchten bei einer Kastrationsaktion auf,huschten durch das Solarfeld und landeten in der Falle.
Die Kinder einer herrenlosen Streunerin .
Leider, noch nicht sehr Menschenbezogen aber es wird langsam.
Es fehlte bisher intensive Zeit und Menschen um ihr Vertrauen zu gewinnen und die  Quarantänezeit hat ihre Situation nicht besser gemacht .
Sie verbinden also noch nicht all zu viel Gutes mit der Menschenhand aber es wird immer besser. 
Sie sind absolut nicht böse,nur ängstlich und unsicher.
Freuen sich über ihr neues Räumchen und endlich mehr Platz.
Das Sösschen wurde schon begonnen vom Finger zu schlecken und auch die Leckerli ganz nah hin gelegt  auf der Hand - wird gern genommen. 
Jetzt kann es beginnen ihr Vertrauen womöglich zu gewinnen 🙏❣
Wir suchen für unsere 3 Mädels erfahrene Menschen mit viel Zeit. 
Sie sind geimpft und entwurmt. 
Kastration, als Auflage, in dem Vermittlungsvertrag von uns. 
Sie können zusammen oder zu einer vorhandenen Katze vermittelt werden. 
Nach Empfehlung des behandelnden Tierarztes wäre es gut gewesen  wenn sie frühzeitig vermittelt worden wären .
Um sie eben, mit Zeit und intensiver Liebe,Spiel und Fürsorge an den Menschen zu gewöhnen. 
Leider schlug das fehl .
Sie sind derzeit ca 6 Monate alt. 
Wir wünschen uns für die 3 das sie schnell vertrauen und ein neues Zuhause finden mit einem Händchen für kleine Angsthasen.Sie möchten auch  - das merkt man .Potential ist da und Interesse ihrerseits 😇🐾

Clyde

Clyde
Clyde

Und wieder mussten wir ein Rückkehrer Kätzchen trösten und aufbauen 😔.

Clyde war wohl wie wir stark vermuten in seinem Zuhause bei einer älteren Dame nicht glücklich.

Diese suchte nun nach 7 Monaten den Kontakt zum Verein und beide Seiten sahen es richtig das er wieder zu uns muss.🙄

So sehr wir uns ein schönes Zuhause wünschen ,so müssen es doch auch die Kätzchen uns zeigen das sie angekommen sind und mit ihrem neuen Menschen glücklich sind.

Wir wissen nicht was genau Clyde seine Probleme hervorgebracht hat ,die sein Frauchen an ihre Grenzen brachte und traurig werden lies.

Sie kam nicht mal mehr an ihn heran aber bei uns ist er trotz anfänglicher Ängste wieder Schmuser. 

Er schaute hier viel aus dem Fenster als er vorübergehend in der Pension untergebracht war und hat vielleicht den geschützten Freigang den er bei uns hatte vermisst 🤷‍♀️.

Bei der Dame sah er einen Garten aber ging wohl nicht raus. 

Genaueres wissen wir noch nicht.

Ob wir ihn in seine alte Gruppe integrieren können haben wir lange beratschlagt und getestet nun ist er wieder glücklicher in seiner Oldie Hofgang Truppe .

Das war die Hauptsache ,das er  hier wieder glücklicher wird und findet vielleicht doch irgendwann noch mal ein Zuhause das seinen Wünschen und Bedürfnissen gerecht wird ohne Gefahren und mit ganz viel Liebe❤.

Gretchen

Gretchen
Gretchen

Sie kam als im Mai 2019 geborenes  Kitten aus Gerterode zu uns mit 3 weiteren Geschwisterchen Gwendolyn,Emma  und Louis .


Sie ist der Nachwuchs einer halbwilden Mutterkatze auf einem verlassenen Grundstück.

Mama ging kastriert zurück ins Eichsfeld und ihre kleinen sind nun schon  Junioren 😊.

Sie ist seit 31.7.2019 bei uns und wartet auch noch auf ihr Zuhause ❤🙏.

Gretchen ist noch sehr ängstlich und schüchtern .


Emma geht aktuell nur mit einem Partner Kätzchen mit ,nämlich mit Majiu. DIE BEIDEN SIND UNZERTRENNLICH 💕

Flitzi

Wir heißen Flitzi ganz herzlich willkommen bei uns. 😘 🐱🐾
Ihr Frauchen kam vor Wochen ins Pflegeheim. 
Seitdem streifte sie als Freigänger zurückgelassen um ihr 🏠 in Wolkramshausen und verstand die Welt nicht mehr. "Warum öffnet sich denn das Terrassentürchen gar nicht mehr." 😞 Niemand kümmerte sich mehr um sie. 
Nun helfen wir der hübschen 6jährigen bei ihrer Suche nach einer neuen Familie. 
Sie ist bereits sterilisiert und geimpft. 

Wer ernsthaftes Interesse an Flitzi hat, kann sie gern besuchen kommen und kennenlernen. 

Hierfür bitte vorher telefonische Terminabsprache oder via Mail/Pn bei

Tierschutz Nordhausen
August-Bebel-Platz 27
Tel.:0173/5653574 (Zur Zeit nur Whats App möglich)
03631/467897
Email: tierschutz.nordhausen@gmail.com
Flitzi
Flitzi

Unsere Kitten

Paulchen
Paulchen
Hallo wo seit ihr ?Wir suchen unsere zukünftigen Dosenöffner😻❣

Von unseren Pflegemuttis im Katzenhaus wurden wir lange Zeit gesund geflegt, da wir mit entzündeten Augen und Schnupfen gefunden wurden (in Bleicherode, Appenrode, und Nordhausen). Einige von uns sind auch im Haus geboren.
Wir erhalten bald unsere erste Impfung und manche kleinen Wirbelwinde haben sogar schon ihre erste Impfung bekommen😊💉.
Wer Interesse an uns hat, kann uns doch schon einmal besuchen kommen und kennenlernen. Hierfür bitte vorher telefonische Terminabsprache oder via Mail/Pn.
Wenn ihr noch keinen Spielgefährten für uns zu Hause habt, gehen wir nur mit einem Geschwisterchen oder Kumpel mit.

Auf Grund unserer Vielzahl an Kitten im Haus freuen wir uns auch über jede Art von Spende.
Holzstreu nehmen gern wir für unsere kleinsten und Kitten/Junior Nassfutter wird immer dringend benötigt.
Besonders gern fressen unsere kleinen Pate Nassfutter Geflügel. 
Und sie fressen oft am Tag...

Vielen lieben Dank für Eure Hilfe und Interesse an unseren Schützlingen😘.
Sie haben es so sehr verdient ein schönes Zuhause zu bekommen 😇.

Euer Tierschutz Nordhausen e.V
August-Bebel-Platz 27
Tel.:01735653574
Email: tierschutz.nordhausen@gmail.com

Paulchen  ist ein Junge und  einer unserere Hausgeburten dieses Jahr am 21.4. 
Das Kind unserer Futterstellen Fundtier Mama - Diara  von der Darre ,einem verwilderten Grundstück und Hot Spot
Onni
Onni
Onni ist ein Junge und eine unserer  Hausgeburten dieses Jahr am 21.4. 
Das Kind unserer Futterstellen Fundtier Mama - Diara  von der Darre ,einem verwilderten Grundstück und Hot Spot. 
Edda
Edda
Edda ist ein Mädchen und eine unserer  Hausgeburten dieses Jahr am 21.4. 
Das Kind unserer Futterstellen Fundtier Mama - Diara  von der Darre ,einem verwilderten Grundstück und Hot Spot. 
Tino & Fips
Tino & Fips

Tino ist reserviert 😇

____________________________________

Tino sucht ein Zuhause🙏🍀


Am 17.05.2020 sind unsere beiden Jungs Tino und Fips ins Katzenhaus gekommen ,im April 2020 geboren.


Solange sind unsere  Kätzchen nun schon bei uns ,nur Fips hatte bereits das Glück und wurde adoptiert. 

Sie kamen mit Katzenschnupfen zu uns, genau wie ihre 5 anderen Geschwisterchen auch.


Gefunden in einer Mühle standen sie kurz vor der Verwilderung und dazu stark Schnupfenkrank.Jetzt sind sie top fit und richtige Kampfschmuser💟🥰


Der Tierarzt sagte anfangs das Fips & Tino blind sein könnten und von Anfang an eine Augenschädigung hätten,denn so trübe sahen ihre Äuglein aus.

Sie sehen aber noch ,auch wurde der Blick der anfangs aussah wie wie durch Milchglas zu schauen viel viel besser mit dem regelmäßigen salben verschiedenster Medikamentensalben .


Für genauere Informationen zu Ihren Augen können wir gern persönliche Beratung geben ggf auch mit der Tierarztpraxis Dr Glatz zusammen alles detaillierter besprechen,denn momentan wirkt es ehr wie ein Schönheitsfehler,denn sie zeigen keinerlei Beeinträchtigungen und  man sieht sogar ihre Pupillen,die Nickhäute stehen dauerhaft etwas vor. 


Eins steht auch fest : sie sind ganz muntere glückliche ,verspielte und quirlige Kitten die auf ein Zuhause warten und auch ein tolles Zuhause verdient haben.


Es gibt mit Sicherheit da,draußen auch Menschen die nicht nur flauschige Schöheitspreisgewinner Kätzchen möchten sondern auch leicht beeinträchtigte Handicap Kätzchen aus dem Tierschutzverein adoptieren würden. 


Auch diese Tierchen sind bildschön und alle haben eine Geschichte und ihre ganz eigene

liebenswerte Art ❤.Sie sind Einzigartig🥰.

Vermittelt werden beide nur in Wohnungshaltung (über einen eingenetzen Balkon würden sie sich aber sicher freuen).


Wenn du uns kennenlernen möchtest, melde dich doch per Pn Facebook oder Mail tierschutz.nordhausen@gmail.com

WhatsApp /Ts Handy :01735653574

(Leider funktioniert unsere Festnetz Nummer vorübergehend nicht )

Leo
Leo



Ich gehörte zu meiner Mama Susi mit 6 Geschwisterchen.

Leo und die anderen wurden uns von zwei Aufmerksamen jungen Frauen gebracht und  aus einem Messihaushalt gerettet.

Die Mama ist zutraulich und hatte eine Menge Hunger. 
Zwei der kleinen Fellkugeln hatten Katzenschnupfen. 
Später durften sie  natürlich aus der Quarantäne in einen schönen gemütlichen Raum ziehen.
Dort warten sie nun auf i ein Zuhause 🙏❤

reserviert 🙏😇

Hainer Haarlingsbande

Gimli ♀️
Gimli ♀️
Arien♀️
Arien♀️
Tilion♂️
Tilion♂️
Pippin♂️
Pippin♂️
Zur Zeit im Felidae Notfellchen QuarTier mit einer Augenerkrankung (Rollider,Herpes Virus)
Eddy♂️
Eddy♂️


Frodo♂️
Frodo♂️
Unsere Hainer Haarlingsbande 🦟🦟🦟🦟😷

7 Katzenschnupfen kranke Kätzchen lebten  bisher mit ihren Müttern in einem Nebengelass bei armen Menschen, die der Situation mit den Katzen nicht mehr Herr wurden.

Sie sind sicher keine schlechten Menschen aber Mittellos und im Laufe der Jahre uferte die Vermehrung dort stark aus. 
Auch sollten sie selbst Hilfe im Leben bekommen😒.

Anwohner informierten irgendwann das Tierheim.

In einer gemeinsamen Einfangaktion mit Ein Herz für Streuner e.v. haben wir einige Stunden und auch Tage verbracht um die Kätzchen einzufangen. 
🤝 
Das wir mal wieder gemeinsam fangen war ein erfolgreiches Handeln😃. Für einen Verein selbst wäre es nicht möglich gewesen diese Herausforderungen finanziell und platztechnisch zu bewerkstelligen.

Die Streunerherzen kümmerten sich um die adulten Katzen,sie wurden  kastriert und befinden sich zur Op Nachsoge in guten Händen.

Auch 4 kleine Kitten fuhren mit ein Herz für Streuner mit.

Wir versuchten noch zu sortieren welche schlimm krank sind und welche nicht so schlimme Augen hatten.

Ein Baby wurde wohl auch noch in die Lebendfalle gelegt am nächsten Tag.😪

Ein Meer aus vollen Transportboxen standen auf Wiese,im Auto und dem Hof.🙆‍♂️🙆‍♀️🙃
Die 7 kranke kleine sind nun bei uns genesen und warten auf ein Zuhause. 

Ein idyllischer Ort ,ein Dorf,ein altes Häuschen,Strohboden und viele unkastrierte Katzen.

Falsch verstandene Tierliebe kommt dazu und auch die Dorfkater besuchten Regelmässig (ebenfalls unkastriert) die ganzen Katzen die sich dort hingezogen haben.

Inzuchtwürfe schließen wir auch nicht aus😔.
Bei ca 20 Katzen haben wir irgendwann aufgehört zu zählen und vermuten aber noch Babys die sich uns womöglich später noch zeigen. 

Unkastriert und nicht gekennzeichnet, wie so viele Katzen an bestimmten Hot Spots😔 verirren sich nicht nur auf Dörfern wie hier die Katzenschwemmen in solch geballter Form erreichen unsere Vereine beinahe täglich Hilferufe.

Doch jetzt ENDLICH konnten diese schon mal  in einer gemeinsamen Aktion dort gefangen werden und nun konnten wir den kranken Püppies auch helfen.

Wieder ein schlimmer Notfall dem eine zeitnahe Hilfe durch Kastration und medizinische Versorgung mehr geholfen hätte als nur ein voller Napf!

Sie bekommen jetzt eine umfangreiche medizinische Versorgung in der Quarantäne mit ganz viel Liebe und volle Näpfchen mit lecker Schmatzifatz.🥰

Weitere Kastrationen steht dort sicher an!..😔


Die Charmed HEXEN

Paige♀️
Paige♀️
Prue♀️
Prue♀️
Prue ist reserviert 😇
Piper♀️
Piper♀️
Phoebe♀️
Phoebe♀️

Eule Mann

Reserviert
Reserviert
Kater Eule kam aus Sondershausen schwer Verunfallt  zu uns ,da wir nicht nach Zuständigkeit handeln sondern mit ❤ haben wir ihn aufgenommen.

Er wurde verletzt aufgefunden und hatte einen Bruch .
Wir sind gleich zu Tierarzt Dr.Glatz gefahren und er wurde dort geröntgt, dann die Diagnose:
Trümmerfraktur am Oberschenkelknochen. 😪

Er wurde auch am nächsten Tag gleich operiert und der Doc hatte eine richtige "friemel Arbeit". Der Bruch wurde gerichtet.💪🙏🙌
 
Die Tierarztkosten für die OP lagen bei über 800 Euro. Wir haben dem sofort zugestimmt, da der Kater zu jung ist für eine Amputation und er vielleicht irgendwann jemand wahnsinnig viel bedeutet ,er wieder spielen und laufen möchte. Wir haben ihn schon so lieb gewonnen haben. 

Für solch ein Leben ist es doch immer Wert schnell zu handeln!

Nach der OP hat Kater Eule nun für einen Zeitraum von vielen Wochen eine Ruhigstellung verordnet bekommen. 
Wir hoffen das dieser Zeitraum zu schaffen ist und er  bald wieder ganz fit wird. 

Nur nach draußen darf Kater Eule nun nicht mehr so schnell. Wir sind wirklich sehr dankbar für jeden Euro , das hilft uns sehr!😘

Anouk

6.Oktober
6.Oktober
Reserviert/

Anouk ♀️ möchte auch ein Zuhause 😄🙏

Nachdem wir nun sehr viele Anfragen wegen Fritzi erhalten haben möchten wir auch noch kurz dieses kleine ewig wartende Kind vorstellen ,welches ihre gesamte Anwesenheit bei uns nun schon in der Quarantäne verbringen musste 😪.

Es wird höchste  Zeit das dieses kleine Zuckersüsse Anouki Schnuki Viehch bald aus der Quarantäne ziehen darf in ein Zimmer mit Kumpels zum raufen...🤣 oder was noch schöner wäre natürlich direkt in ein Zuhause zu Ihnen .🙏❣

Wenn auch Anouk ihr Interesse geweckt hat warten sie bestimmt noch ihr Kotproben Testergebniss ab. 
Dieses wird die Woche noch beim Tierarzt eingereicht.
Anouk hatte leider Giardien Durchfall 💩und dieser wurden nun schon 2x mit Panacur Tabletten jeweils einige Kur Tage lang behandelt und im gewissen Abstand wiederholt.
Nun sollte es aber endlich etwas werden und der 1.Impfung nichts mehr im Wege stehen .
Gut geht es ihr definitiv 😊😇.

Sie ist ein abgedrehtes grazy Püppchen in das man sich sofort verliebt 😍 .
Einfach ein richtiges überdrehtes Ding ... mit seitlichen Galopp geht's durch die Box🙈.
Der Plüschkäfer in der Box muss auch einiges aushalten 🤣.
Ihre Bezugsperson Moni sagte erst neulich in einem Post:
"Anouk hat mein Herz ❤ im Sturm erobert .
Seit Anfang September bist du mein tägliches
🏥 QuaraBaby. ICH LIEBE DAS VERRÜCKTE DING 😇🤗😍.
Hoffentlich bekommst du bald ein gaaaanz tolles Zuhause wenn deiner 1.Impfung nichts mehr im Wege stände🙏💩.Ich würde ewig nur auf Dich warten ❣🙏😇"

Drücken wir ihr also die Daumen und warten auf den Test🙏😇.

Bei ernsthaften Interesse melden Sie sich Bitte
Wie immer bei uns :
Tierschutz Nordhausen e.V.
August-Bebel-Platz 27
Tel.:0173/5653574 (auch Whats App möglich)
03631/467897
Email: tierschutz.nordhausen@gmail.com

Jerry & Maja

♀️♂️
♀️♂️

MAJA & JERRY ,geboren am 2.5.2009

sind unsere Neuzugänge und Abgabetiere schweren Herzens💔.


Maja & Jerry waren sehr lange Zeit die Werkstattkätzchen einer Firma.

Auch ihre Mama sowie sie waren schon Kinder einer zugelaufener Stromer Miez des Firmengeländes. 

Eines Tages so erzählte uns der Liebe Mann,kam die Katze die sich auf dem Gelände der Firma aufhielt dauernd zu ihm und sie war ganz aufgeregt. Tummelte sich regelrecht um ihn.

Er fragte sie :"was hast du denn ,ja bist du denn nervös?"

Es schien als wollte sie ihm etwas zeigen ,also folgte er der Miez.

Vor einem Gatter blieb sie stehen ,unter dem Gatter das verschlossen war passte natürlich auch nur die Miez hindurch.

Der Besitzer der Firma sagte Miez er müsse nun erstmal den Schlüssel 🔑 holen ,denn da unten passe ich leider nicht durch 😄...

Gesagt getan da öffnete sich das Gatter und Miez zeigte stolz ihren kleinen Nachwuchs und zwar 3 kleine Zuckersüsse Kätzchen brachte das Firmen Kätzchen zur Welt🙈 .

Es waren Tom,Jerry und Maja!

Die kleine Familie durfte natürlich bleiben und Miez bekam einen Kopfstreichler und weiterhin volle Näpfchen.

Ein kleines Kätzchen,der Tom wurde leider später überfahren erzählte uns der nette Mann.

Maja und Jerry lebten weiter und wurden Werkstatt Kätzchen, erst mit Freigang, später waren sie fast nur innerhalb des Gebäudes.


Leider wurde das Firmengelände jetzt an seinem Standort aufgelöst und der Chef ging in den Ruhestand und  musste auch noch umziehen.

Zu seinen 3 eigenen Katzen kann er die beiden leider nicht mitnehmen und auch die liebe Sekretärin die Maja & Jerry auf Geschäftsreisen versorgte und die gute Seele der Firma und von Maja & Jerry war, konnte sie nicht aufnehmen. 

An allen Stellen herrscht gerade Chaos und der Umzugsstress setzte den beiden älteren Herrschaften bereits zu.

Eigentlich sind die sehr zugänglich was uns alte Fotos aus ihrem gewohnten Leben zeigten .

Nun ist ihr Leben nicht mehr dasselbe. 

Sie warten traurig und ängstlich auf ein stabiles Für- immer- Zuhause 🙏❣


Jerry ist kastriert und ein recht zugänglicher stattlicher Tiger.

Maja eine wunderschöne tricolore hat jedes Mal riesen Kulleraugen die sich noch nicht einmal zu blinzeln trauen 😔 .

Wir hoffen sehr sie vertraut uns bald oder ihnen noch schneller ,in einem neuen Zuhause mit einer Bezugsperson die rund um die Uhr für Sie da wäre,jetzt vor allem zum trösten.


Leider steht Maja noch eine Kastration bevor .

Ihre Impfung erhielten Sie am 15.9.

Aber sie möchten dann gemeinsam in ein neues Leben starten.


Wir wollen diesen Tieren eine Chance auf ein besseres Leben geben. Helfen Sie uns dabei!!! 😇🙏.


Bei Interesse melden Sie sich Bitte via Pn : tierschutz.nordhausen@gmail.com 

Oder Telefonisch beim

 Tierschutz Nordhausen e.V.

August-Bebel-Platz 27

99734 Nordhausen

WhatsApp :0173-5653574

NAME

Foto folgt
Foto folgt
TEXT

Belzebub

Belzebub♂️
Belzebub♂️
Belzebub sucht ein Zuhause ❣

Unser kleiner Belzebub ist ca 6 Monate jung .
Ein kleiner Draufgänger Kater und sehr verspielt.Er liebt Action und ärgert gerade Anouk im Raum 😄.
Kann aber auch schmusen 🥰😍.
Kastration und Kennzeichnung steht noch aus ,wird aber auch im Schutzvertrag geregelt😇 .
Die erste Impfung hat er bereits erhalten .
Wer ihn kennenlernen möchte meldet sich bitte bei uns im Tierschutzvereinshaus.

Tierschutz Nordhausen e.V.
August-Bebel-Platz 27
99734 Nordhausen
Tel: 03631-467897
Handy: 0173-5653574 
E-Mail:

tierschutz.nordhausen@gmail.com

6 Gartenanlagen Kitten


Eine 7 Köpfige Familie aus einer Gartenanlage zog ein. Der Winter naht und so mussten sie gefangen werden. Doch Mama kam nicht nur mit ihren 6 Kitten. Nein, sie sah aus als wäre sie schon wieder trächtig. 

Ihre jetzige Bande ist gerade aus dem gröbsten raus. Würde gern die Mama noch haben. Aber sie beißt sie fort.

Ihre Mama ist Frau Meier

Mit diesen Kitten müssen wir noch viel Zeit verbringen und sie zahm machen .
Sie werden noch entwurmt und geimpft und gehen dann gern auch mit nach Hause zu ihnen um sie weiter zahm zu machen .Ihre tägliche Fürsorge kann noch Wunder bewirken bei den kleinen Fauchies🥰.

Frau MEIER

Vermittlung erfolgt erst nach Kastration /Chipen und der Erstimpfung ab ca Anfang November

Frau Meier♀️
Frau Meier♀️
Frau Meier kam mit 6 Welpen zu uns aus einer Kleingartenanlage nahe der Massentierhaltungsanlage Van Asten am Rande der Stadt Nordhausen!😔

Nicht nur dort "leben" vergessene Tiere...🐖 sondern auch  in den Kleingärten sind sehr viele,  da jedoch sind es die Katzen, so wie Frau Meier .
Am Rande der Stadt ,wo selten jemand genauer hinschaut, wo auch im Laufe der Zeit vom Menschen verlassene Grundstücke stehen ,mit Gartenlauben oder Geräteschuppen die brach liegen ,wo alles beginnt zu verwildern oder schon lange lange Zeit zuwuchert und niemanden mehr lockt den Garten zu erwerben. Dort kämpfen sie sich durch, die herrenlosen Strassenkatzen und ihr Nachwuchs.Manche haben das Glück vom Frühjahr an bis in den Herbst von netten Gartenbesitzern gesehen und gefüttert zu werden.
Bis jeder wieder in seine Stadtwohnung geht nach dem Sommer und diese Katzen wieder sich selbst überlassen sind.Jedes Jahr haben diese Kätzchen mindestens zweimal Nachwuchs, meistens sind sie selbst unterversorgt,manchmal haben sie totgeburten dabei und wenn die Katze Glück hat verbleiben die Toten Früchte nicht in ihr um zu schmerzhaften vereiterungen in der Gebärmutter bis hin zum qualvollen Tod zu führen  im Kalten nirgendwo ohne Familie oder Hilfe😔.

Frau Meier hatte Glück ,denn in ihren auserwählten Garten kamen liebe Menschen, haben sie umsorgt,gefüttert, ihre kleinen gesehen und den Tierschutzverein angerufen und um Hilfe gebeten.

Hatten die lieben Menschen doch schon 2 Kätzchen zu sich genommen aus jener Gartenanlage.

Doch diesmal mit 6 kleinen dazu ging das natürlich nicht auch noch😲.

Zumal die eigenen Kätzchen, die mit in den Garten genommen werden jedes Jahr davon auch wenig begeistert waren was denn da schon wieder umher stiefelte 😼.

Mittlerweile wurde ich,die Mama Frau Meier im Tierschutzhaus Babyzimmer separiert,denn ich beisse meine kleinen genervt weg,ich weiss nicht ob es daran liegt das mir ihr gelegentlicher Säugeversuch schmerzt, denn eigentlich frisst jeder von euch kleinen Scheissern schon lange selbst.

Meine Umfangsvermehrung liegt nicht an weiteren Früchten in mir, das wurde beim Ultraschall ausgeschlossen. 

Ich habe auch eine Menge Würmer ,diese auch bereits erbrochen und wurde dagegen behandelt.

Das beste ist ,sagt der Arzt ich werde zeitnah kastriert um die Gebärmutterveränderung nicht schlimmer werden zu lassen.

Der Termin steht auch schon fest in 14 Tagen😇.

Das Leben das ich mir danach wünsche ist bei Menschen in einem richtigen Haus mit Garten 😻.Ich liebe und vermisse meinen Garten. Wer hat einen Garten mit Haus und ganz viel Liebe für mich?🙏

Frau Meier würde so gern zu einer netten Familie ziehen aber nicht unbedingt mit anderen Katzen dort ,denn sie hat in der Kleingartenanlage andere auch immer verjagt. Sie hat zwar  die netten Menschen dort kennen und lieben gelernt, möchte sie aber ungern teilen.

Wenn Du mein Mensch bist dann komm vorbei und lern mich kennen vielleicht wartest du dann auch auf mich  bis ich genesen zu  dir ziehen kann 🥰🤗!🙏

Deine Frau Meier🐈

Wer ernsthaftes Interesse an Frsu Meier hat, kann sie gern besuchen kommen und kennenlernen. 

Hierfür bitte vorher telefonische Terminabsprache oder via Mail/Pn bei

Tierschutz Nordhausen
August-Bebel-Platz 27
Tel.:0173/5653574 (Zur Zeit nur Whats App möglich)
03631/467897
Email: tierschutz.nordhausen@gmail.com

Jasmin's Rasselbande

Loki♀️
Loki♀️

Loki ist bereits Reserviert für den Finder


Loki ( die Prinzessin) kam erst viel später zu uns. Auch sie wurde in einer Gartenanlage gefunden. Eingeklemmt unter Schutt und Scherben. Sie kam allein dort nicht mehr vor. Geschätzt wird sie auf 4 bis 5 Wochen. Es waren keine weiteren Geschwister oder die Mama vor Ort. Gleich stürzte sie sich auf den Brei. Derzeit wird sie gegen Hautpilz behandelt. Den brachte sie aus der Gartenanlage mit. Wir hoffen das sie es gut übersteht.

Jin♂️
Jin♂️


Jin wurde 2 Tage später mit seinem Bruder Jang gebracht. Ebenfalls in der selben Gartenanlage. Vom Aussehen schließen wir das es auch Lenny seine richtigen Brüder sind. Auch bei Jin gab es soweit keine Probleme. 


Lenni♂️
Lenni♂️


Lenny war der Erstfindling in der Gartenanlage am Verlobungsweg. Zwischen 3 und 4 Wochen alt. Er hat von Beginn an seine Flasche ganz vorbildlich getrunken. Bisher keine Probleme in seiner Aufzucht. Das nutzen der Toilette hat er schnell begriffen. 

Reserviert😇
Jang♂️
Jang♂️


Jang. Das Sorgenkind. Er hat nicht gut seine Flasche getrunken. Hat zwischenzeitlich immer mit seinem Gewicht geschwankt. 
Er bekam Verstopfung und konnte keinen Kot absetzen. Daraufhin machte sein Kreislauf immer wieder schlapp. Nach einem Einlauf klappte es dann und es ging ihm besser. Dann wiederum hatte er Durchfall. Aber auch das war mit Fencheltee gut in den Griff zu bekommen. Auch er frisst nun wunderbar seinen Brei. Eigentlich mehr als seine Geschwister. Auch ihm geht es super. 



🐾🐾🐾🐾🐾



Wir Bitten vorher um telefonische Terminabsprache oder via Mail/Pn:

Tierschutz Nordhausen e.V.

August-Bebel-Platz 27

Tel.:0173/5653574 (auch Whats App möglich)

03631/467897

Email: tierschutz.nordhausen@gmail.com

Oreo Kekse Babys 🍪🍪🍪🍪

Tag der Aufnahme
Tag der Aufnahme


🐄🐄🐄🐄🐄OOOOREOKEKSE🍪🍪🍪🍪

Das hatte man von einem Tag mit Überstunden im Katzenhaus 🐈🏠...von 13 Uhr bis 19 Uhr die Krankenstation versorgen,aufräumen, putzen und Schreibkram machen... mal schnell ans Telefon gehen wenn es klingelt und dann :"Hiiiiilfe am Straßenrand zwischen 2 Dörfern sitzen ein paar schmutzige verwurmte Notfellchen herum😐!!!"🙆‍♀️..



Und in ihrem mega tollen Behälter in dem sie kamen können wir wieder noch mehr Streumüll sammeln... wenn unsere Tonnen nach gefühlten 3 Tagen nach Leerung wieder überquellen🤪🙈.

 

Da sitzen sie nun wie bestellt und nicht abgeholt und lunsen uns an mit ihren Knochenköppchen Knopfaugen 🤗


In der PS
In der PS
Unsere kleinsten Oreobabys befinden sich nun in Ellrich in unserer Pflegestelle. Hier gibt's auch lecker Schmatzifatzi,warme Plätzchen Zum kuscheln, ganz viel Liebe und Fürsorge.
Ein kleiner Zwerg bekam die Tage noch Diätfutter und Antibiotika da sein Popo sehr Wund war und eine Beule hatte😪.
Auf das ihr nun gross und stark 💪 werdet❣
Danke für die Betreuung liebe Nancy .Wer die kleinen Kekse kennenlernen möchte meldet sich bei uns und wir stellen den Kontakt zur Ps her.
🍪🍪🍪🍪
Gabriel♂️
Gabriel♂️
Grace ♀️
Grace ♀️
Gustav ♂️
Gustav ♂️
Gabby ♀️
Gabby ♀️

Das Nohra TRIO

Paulchen

Paulchen ♂️
Paulchen ♂️
Unser Trio aus Nohra 🥰
Sie haben alle so schönen Namen bekommen.
Paulchen der rote Baron,Schildpatti ist Ronja Räubertochter und die lupsende bunti heisst Faya 💝
Danke ihr lieben Namenspaten ❣
Ihre Impfung haben sie erhalten und  warten auf ihre Adoption 🙏.
Die Kastration wird im Schutzvertrag geregelt. 
Ronja ist die zugänglichste von allen und Faya wird auch immer zahmer.
Der rote Baron miemt noch oft den Querelen Bengel 🤣.Aber das wird😉.Ein bisschen Zuneigung und Vertrauensaufbau muss noch mit ihnen stattfinden. 

Faya

Faya ♀️
Faya ♀️
Geboren sind sie ca am 15.5.2020
Eine Kastration und chipen steht noch bevor.

Ronja

Ronja ♀️
Ronja ♀️
Ronja & Paulchen
Ronja & Paulchen
Gern gehen wir auch gemeinsam in ein neues Zuhause aber ist kein Muss. Hauptsache ein weiteres Kätzchen lebt schon bei Ihnen mit dem wir spielen können🙏🥳

Ronja Räubertochter und ihre Geschwister suchen ein Zuhause😽❣


Auch unsere Ronja Räubertochter und ihre Geschwister Paulchen und Faya suchen noch ein Zuhause😇🙏.

Wir beginnen nun unsere 3 Geschwister aus Nohra vorzustellen .

Ronja ist wie der Name schon erahnen lässt sehr eigensinnig aber ganz lieb.

Anfanssen ist ok,sie genießt es schon viel viel mehr als ihre beiden Geschwister Paulchen und Faya.

Geboren sind sie ca im April/Mai diesen Jahres.


Faya ist die schüchternste und immer schnell weg wenn man ihr zu nah kommt 🏃‍♀️aber mit Geduld, Zeit,Liebe und Leckerlis sind alle bestechlich😉🥰❣


Das neue Zuhause sollte am besten schon ein wenig Erfahrung mit schüchternen Kätzchen haben und sich mit viel Liebe und Geduld beschäftigen, damit sie mehr Vertrauen fassen können und weiter zutraulich werden.

Ronja & Co sind halt nur was für Liebhaber die kein Problem damit haben wenn ein Kätzchen auch mal nicht angefasst werden möchte. ‼️

Wir sind uns aber sicher das auch diese schnuckeligen bunten Zuckernasen jemanden finden der sie so liebt wie sie sind,kleine Räuber eben🙃.


Paulchen hatte eigentlich eine Reservierung aber wir haben bisher nicht wieder etwas erfahren ob es verbindlich ist oder nicht,er hatte auch schon länger keinen Besuch mehr von seinen eigentlichen Interessenten🥺.🤷‍♀️


Ronja,Faya und Paulchen sind übrigens die älteren Geschwister von unseren 4 Charmed Hexen .Ihre Mama ist damals leider nicht in die Falle gegangen als wir die 3 eingefangen hatten.

Sie ist hochtragend mit den 4 kleinen Hexenschwestern in sich in Nohra verschwunden  und später wisst ihr ja wurde sie überfahren 😪. 

Hinterlassen hat sie 4 kleine Waisenkinder auf dem Grundstück einer lieben Familie und zwar Prue,Paige Phoebe und Piper🧙‍♀️🧙‍♀️🧙‍♀️🧙‍♀️.

Aber zu den Zwergen gibt es in einer anderen Annonce mehr 🥰.


Ronja,Faya und Paulchen sind fertig geimpft und erst im September 2021 wieder dran. Ihre Kastration und Kennzeichnung steht noch aus, wird aber im Schutzvertrag wie immer geregelt wenn sie jetzt schon in ein Zuhause umziehen würden und kontrolliert☝️ 🥰.


Bei ernsthaften Interesse melden Sie sich Bitte

Wie immer bei uns und besuchen können Sie unsere frechen Katzenkinder dann auch mal :

Im👇

Tierschutz Nordhausen e.V.

August-Bebel-Platz 27

Tel.:0173/5653574 (auch Whats App möglich)

03631/467897

Email: tierschutz.nordhausen@gmail.com 


(Ronja ♀️= schildpatt;Faya ♀️= tricolore; Paulchen♂️ = rot )

Otis,Batida,Billy,Baghira

Damals
Damals

Viele Menschen glauben, Katzen würden lieber "ihr eigenes Ding" machen. 

Das mag teils auch stimmen. 

Allerdings liebt es eine Katze sehr, wenn sie von ihrem Menschen umsorgt, gestreichelt und bespielt wird.

Sie möchten nicht ständig allein gelassen werden sondern Aufmerksamkeit und Liebe.

Das Katzenklo ist ein wichtiger Ort für die Haustiger. In freier Wildbahn suchen sich Katzen einen sauberen und ungestörten Platz, um ihr Geschäft zu verrichten. 

In der Wohnung steht ihnen nur das Katzenklo zur Verfügung. Sie sollten deshalb immer ausreichend und  saubere Katzenklos haben. Katzen lieben schmutzige und übelriechende Toiletten überhaupt nicht und "danken" es Ihnen im schlimmsten Fall mit Unsauberkeit. Sie halten dies für übertrieben? Dann überlegen Sie einmal, ob Sie gern auf mobile Toiletten gehen. Und halten Sie sich dann zusätzlich vor Augen, dass der Geruchssinn einer Katze ca. zehnmal besser ist als Ihrer!

Es gibt so viele Dinge die zu beachten sind das  ihr Tier glücklich ist und genauso schnell passiert es das Haustiere vernachlässigt werden und einfach unglücklich leben müssen. 

Trennungen belasten Tiere sehr ,sowie ihr stabiles  Umfeld zu verlieren, ihre Geschwister die plötzlich weg sind oder wenn das eigentliche Zuhause in dem sie einmal glücklich gestartet sind nicht mehr vorhanden ist.😪

So erging es unseren 2017 vermittelten Kätzchen Baghira,Batida,Billy und Otis.

Hier sehen Sie unsere Schätzchen damals als unsere Babys und jetzt..😔nun liegt wieder einiges vor uns ihr Seelchen zu streicheln und ihnen zu zeigen alles wird wieder gut.

Batida & Baghira brauchen jetzt die meiste Aufmerksamkeit und Streicheleinheiten❣

Fotos aus den schönen Zeiten die uns einmal gesendet wurden hätten wir uns weiter gewünscht aber dieser Fall zeigt wieder einmal das man im Zweifelsfall öfter Nachkontrollen durchführen muss. 

Baghira war schon eine kleine Weile ehr wieder zurück und wurde wegen Harnmarkieren abgegeben, bei uns tut sie dies  jedoch nicht ! Ihre tierischen Mitbewohner holten wir letzte Woche zurück nachdem wir uns auf Grund von Baghira sehr viele Gedanken gemacht haben und zurecht..

Heute erfolgte die Zusammenführung im Fischchenzimmer.

Wir freuen uns das Sie sich nun wieder haben und beobachten unsere Schätzchen noch eine Weile.

Der Impfstatus muss ebenfalls aufgefrischt werden bei Batida,Otis und Billy;dies hat Baghira schon hinter sich 😊😇.


Nun blicken wir mit Ihnen in eine Happy End Zukunft 💚🍀🙏.

Und wir appellieren nochmal an alle Adoptiveltern das sie sich zeitnah bei Problemen oder Fragen an uns wenden können damit Mensch und Tier auch glücklich bleiben gibt es sicher immer eine Lösung 💌

Pippin

Pippin in der Pflegestelle
Pippin in der Pflegestelle

Katerchen sucht Frauchen für gemeinsame Schaumbäder😁..


 Pippin ist ein sehr menschenbezogener, verschmuster ca. 4 Monate junger Kater.

Nach seiner Rolllid Op und genesung  würde er sich ab Anfang November über ein neues Zuhause freuen in dem er jeden Tag mit seinen Frauchen ein gemütliches Bad genießen kann 🛀🐈. 

Er liebt es überall dabei sein zu dürfen vor allem morgens 🤣.

Da wird um die Beine geschmust, der Liebesbiss in  den nackigen Fuß  darf nicht fehlen und wo es nur geht auf dem Schoß sitzen 🤭...

Gerne bringt er auch einen seiner Geschwister aus dem Katzenhaus mit,die Hainer Haarlingsbande die  im Tierschutz Nordhausen e.V. wartet.

Über eine vorhandene Katze im ähnlichen Alter würde er sich aber genauso freuen😺💕😸. 

Pippin hat sich auf seiner Pflegestelle im Felidae Notfellchen QuarTier in kurzer Zeit gut entwickelt. 

Leider gibt es sicher immer wieder gesundheitliche Rückschläge wenn das Rollid so bleibt ,dies wurde in der TA Praxis erklärt. 

Auch wenn die Augen momentan gut aussehen ,werden sie noch täglich bis zu 3x medizinisch gesalbt und  pflegend getropft.

Am 19. 10. hat Pippin den OP Termin dann schauen wir weiter 😇.


Wenn alles paßt als Interessenten und sie diesen kleinen Schmusebuben auch unbedingt kennenlernen möchten,dann  freuen wir uns  sehr sie schon einmal einzuladen  💗.


Tierschutz Nordhausen e.V.


August-Bebel-Platz 27


99734 Nordhausen


Tel: 03631-467897


Handy: 0173-5653574 


E-Mail:


tierschutz.nordhausen@gmail.com


Pflegestelle Ellrich:01732379760


Hier finden sie auch meine Geschwister: https://www.tierschutz-nordhausen.com/katzenvermittlung

Emma & Maiju

Emma & Maiju
Emma & Maiju

Emma & Maiju ❤💙

Diese beiden sollten am besten gemeinsam ausziehen denn sie lieben sich einfach und kuscheln so gern ❣🙏😇


Maiju ist ein Mädchen und eine unserer  Hausgeburten dieses Jahr am 21.4. auch das Kind unserer Futterstellen Fundtier Mama - Diara  von der Darre ,einem verwilderten Grundstück und Hot Spot dem Bartelhof.


Unsere Emma kam als im Mai 2019 geborenes  Kitten aus Gerterode zu uns mit 3 weiteren Geschwisterchen:  Gwendolyn,Gretchen und Louis .Louis hat schon ein tolles Zuhause gefunden 😇.


Sie sind der Nachwuchs einer halbwilden Mutterkatze auf einem verlassenen Grundstück.


Mama ging kastriert zurück ins Eichsfeld und ihre kleinen sind nun schon  Junioren 😊.


Diese beiden Mädels haben sich im Dschungelzimmer gefunden auch wenn sie keine Wurfgeschwister sind ❤💙


Wer ernsthaftes Interesse an beiden hat, kann sie gern besuchen kommen und kennenlernen. 


Hierfür bitte vorher telefonische Terminabsprache oder via Mail/Pn bei


Tierschutz Nordhausen

August-Bebel-Platz 27

Tel.:0173/5653574

03631/467897

Email: tierschutz.nordhausen@gmail.com