** Wir suchen noch ein Zuhause! ~ Willst Du mich mitnehmen?**
Im Tierschutz Nordhausen e.V. warten zahlreiche Samtpfötchen auf eine neues Herrchen oder Frauchen.

Wer Interesse an diesen anhänglichen Fellnasen hat oder weitere Informationen wünscht, wendet sich bitte an uns
im Tierschutzhaus unter der Festnetz Nummer : 03631467897 oder per E-Mail

Hier können sie sich auch nach Terminabsprache persönlich über weitere „Heimbewohner“ informieren.

Die Katzen sind kastriert und mindestens zweimal geimpft bei Abgabe .

Absofort werden die Tiere auch gechipt vermittelt und Registriert beim deutschen Haustierregister des Deutschen Tierschutzbund FINDEFIX.

Des Weiteren bietet der Tierschutz eine Pension für Kleintiere und Katzen an (bei Urlaub, Krankenhausaufenthalten usw.).

Es ist nicht möglich immer sofort auf die täglich zahlreich eintreffenden Anrufe sofort zu antworten. Die meiste Zeit beanspruchen unsere Fellnasen wenn wir ein komplettes Katzenhaus versorgen oder beim Tierarzt sind.
Versuchen Sie es also zu verschiedenen Zeiten/Tagen .


Öffnungszeiten im Miezhaus sind :
Di.+ Do. 08:00 Uhr bis 14:00 Uhr; Sa.:08:00 Uhr bis 11:00 Uhr .
Die anderen Wochentage und Feiertage sind für Besucher aus personellen und organisatorischen Gründen geschlossen.

Termine außerhalb der Öffnungszeiten sind nach Absprache möglich.

– hier: Tierschutz Nordhausen EV.

 

 

Hier noch einmal an alle Interessenten (betrifft alle Katzen im Haus)  :

Eine kleine aber wichtige Information zur Adoption unserer Katzen. Aufgrund einiger negativer Erfahrungen haben wir uns dazu entschlossen unsere Schützlinge nicht an Haushalte zu vermitteln ,die an stark befahrenen Straßen liegen ,und den Katzen Freigang geben möchten. In die Rettung unserer Schützlinge fließt viel Liebe und Zeit. Die Tiere sind uns sehr ans Herz gewachsen. Daher möchten wir nicht das die Katzen die wir mühsam von Misshandlungen, Verletzungen und Krankheit befreit haben, in Haushalte kommen ,in denen sie erneut einer großen Gefahr ausgesetzt sind. Natürlich vermitteln wir aber auch Freigänger, zu diesen könnt ihr im Katzenhaus gern Informationen einholen, sofern ihr ausreichend sicheren Freigang bieten könnt. Wir Bitten um Euer Verständnis und bedanken uns bei allen die einer Katze ein neues sicheres Zuhause geben möchten.In bestimmten Fällen behalten wir uns das Recht vor Vorkontrollen durchzuführen ,bevor wir unsere Tiere vermitteln.Vermittlung nur nach positiver Vorkontrolle.

 

Einige unserer    schwer vermittelbaren und Rentnerkatzen werden sicher ihre Gnadenzeit bei uns bleiben ,da sie in der normalen Vermittlung keine Chance haben und Auskünfte erhalten sie zu Ihnen vor Ort.  

Unsere tierischen Bewohner /

Vermittlungstiere :

Hippo

Hippo
Hippo

Hippo (unser Maskottchen Vampirchen) wurde im Oktober 2007 mit ca. 6 Wochen in Nordhausen aufgefunden. Er ist etwas ängstlich und zurückhaltend, lässt sich aber sehr gut mit Futter und Leckerchen um den Finger wickeln. Für einen Leckerbissen macht er wirklich alles. Er lebt bei uns in der Freigängergruppe /Rentnergruppe und liebt es in der Sonne zu liegen. 

 

 

 

(Seine Vampirzähnchen hat unser kleiner Hippo nun leider nicht mehr nach einer notwendigen Zahnsanierung. Aber dennoch ist sein Blick unwiderstehlich).

 

 

Patenschaft übernommen hat:

Simone Heise

Vielen Dank

Hanni

Hanni
Hanni

Hanni ist eine über 10 Jahre alte Katze, welche in Himmelgarten aufgefunden wurde. Sie hatte zu diesem Zeitpunkt scheinbar keinen Kontakt zu Menschen, da sie äußerst wild war. Unsere Hanni ist bestechlich mit jeglichen Leckerlies. Sie lebte bei uns mit Kater Ferdi zusammen. Die beiden gaben sich gegenseitig viel Sicherheit .Leider verstarb Ferdi .Wir suchen für Hanni einen ruhigen Haushalt, wo sie sich langsam eingewöhnen kann.

 

 

Patenschaft übernommen hat:

Elisa Noak und Freund Paddy

Vielen Dank

Gina

Gina
Gina

Das ist unser kleines "Sorgenkind" im Katzenhaus. Gina hat in der "normalen" Vermittlung absolut keine Chance, denn sie hat Angst vor dem Menschen. Sie lässt sich nicht berühren und ist leider auch nicht oft leckerlie-bestechlich. 

 

 

    

Patenschaft übernommen hat:

Frau Gerda Berger

Vielen Dank

Faya

Faya
Faya

Katzenmädchen Faya ist eine hübsche, dreifarbige Schönheit, die sich eher in vornehmer Zurückhaltung übt und ihre Umgebung skeptisch beobachtet. Sie erblickte ca. im Juni 2007 das Licht der Welt und kam mit etwa 4 Wochen zu uns. Sie lebt in der Freigängergruppe und fühlt sich dort sichtlich wohl. Faya fühlt sich sehr unsicher im Kontakt mit den Menschen und zieht der Konfrontation eher die Flucht vor. 

 

Faya ihr Gesundheitszustand hat sich altersbedingt verschlechtert 😞(Sept.2018)

 

Patenschaft übernommen hat:

Jenny Escher

Vielen Dank

Pete

Pete
Pete

Kater Pete kam im Juli 2008 zu uns und war damals ca. 4 Monate alt. Er ist ein rabenschwarzer Prachtkater und lebt derzeit in unserer geschützten Freigängergruppe im Gehege, in welcher er auch die Chefposition inne hat. Pete ist ein großer und gutmütiger Kater, dem man schon auf den ersten Blick nur gern haben kann. Er ist bereits kastriert und mehrfach geimpft. Leider hat Pete eine chronische Augenentzündung, die ihn nicht wesentlich beeinträchtigt, aber in Behandlung bleiben muss. 

      

Patenschaft übernommen hat:

Familie Klein (Ronny und Sarina)

Vielen Dank

Oma Susi

Susi
Susi

Katzendame Susi erblickte im Jahr 1998 das Licht der Welt und ist nun seit 2008 bei uns im Haus. Sie wurde von ihrer Besitzerin aus privaten Gründen abgegeben. Unsere Susi sucht sich gern ein stilles Plätzchen und genießt ihren wohlverdienten Katzenruhestand. Sie bestimmt selbst wer sie wann und wie streicheln darf, leider macht sie dies mit ihren Krallen deutlich, womit man oft nicht rechnet, da sie so unschuldig und lieb gucken kann.

Wir suchen für unsere alte Dame kein Zuhause mehr denn ihr Zuhause ist bei uns .Denn einen alten Baum verpflanzt man nicht!

 

Wir Danken Jasmin Thiele für eine Patenschaft ❣

 

Vinni

Vinni
Vinni

 

 

Dieser süße Kater liegt uns ganz besonders am Herzen. Vinni kam ursrünglich als ausgesetzter Kater zu uns. Später wurde er vermittelt. Leider hatte er es din dieser Familie nicht so gut. Dort wurde er in einem Raum gesperrt gehalten. Die Fenster waren mit Rollos verdunkelt. Sein Adoptant fand keinen Zugang zu ihm und holte sich auch keine Hilfe. Auch informierte er uns nicht, was für uns unverständlich ist, da Vinni eine absolute Schmusekatze ist. Bei einer Nachkontrolle sahen wir, wie Vinni leben musste. Er wurde sofort in unsere Obhut zurück geholt.Wir wünschen uns für ihn ein schönes und ruhiges Zuhause, mit ganz viel Schmuseeinheiten. Wenn Vinni Ihr Interesse geweckt hat, melden Sie sich bitte unter 03631 467897

Tierschutz Nordhausen e.V.

 

Patenenschaft für Vinni übernommen hat 

Sarina Klein.

Danke 😻

Clyde

Sein Frauchen ist verstorben und das Haus wurde verkauft.Sie sind schon etwas älter und länger bei uns.

Clyde ist unwahrscheinlich Liebes bedürftig und zutraulich.

Er suchen ein liebevolles Zuhause und wäre mit  einem eingenetzten  Balkon mittlerweile ausreichend  zufrieden😍.

Wer Interesse an dem süßen Rentner hat , kann sich gern  melden😍.

 

 Eine Patenschaft  wurde übernommen❣ 

 Clyde
Clyde

 

 

Babsi & Sheila

 

 

Mutter und Tochter,15 und 16 Jahre.
Noch 2 Rentner Ladys die ein schönes Zuhause verdient haben .
Nach der langen Zeit bei uns wurden sie immer zutraulicher und schmusiger. 
Sie lieben ihre Leckerli und Streicheleinheiten .
Auch ein Angehöriger ihres verstorbenen Frauchen besucht sie regelmäßig.
Dennoch wünschen wir Ihnen noch Einmal ein ruhiges gemütliches Zuhause ,gern auch bei älteren Leuten.

 

Ggf auch Beratung möglich in Lebenszeit Pflegestelle abzugeben.

 

Eine Patenschaft übernommen hat 

Doreen Bastubbe. 

Vielen Dank 

Lucy & Leo

Leo und Lucy
Leo und Lucy

 

 

Diese beiden hübschen Geschwister sind am 6.4.2018 geboren.

Sie kamen als Abgabetiere zum Tierschutz Nordhausen e.v ins Katzenhaus, denn sie wurden von Ihren Erstbesitzern in privater Pension zurück gelassen und nicht mehr abgeholt.

 

Leo und Lucy wurden gegen Ohrmilben behandelt,sind geimpft und entwurmt.

 

- kastriert,gechipt und registriert 

 

Beide sind super anhängliche Schmuser und total verspielt.Kleine Wirbelwinde die so schnell nichts erschreckt ,daher könnten wir uns auch einen Haushalt mit Kindern gut vorstellen. 

 

Ihre Fellzeichnung ,ein wunderschönes Bernsteinfarben schimmerndes getigertes Fell mit etwas Tabbymuster und natürlich auch Bernsteinfarbene Augen machen sie zu besonderen Europäisch Kurzhaar Tigern. 

 

Miwo

Miwo ♂️Reserviert 

 

Geboren im August 2018.

 

- entwurmt,geimpft

 

Das Verwaltungsteam der Abfallentsorgung Nordhausen hatte vor einer Weile um Hilfe gerufen.  

 

Einen kleinen 5 Wochen jungen blinden Passagier hatte der LKW Fahrer der Mülldeponie damals entdeckt. 

 

Der kleine befand sich zwischen der Mineralwolle und wurde daher "Miwo" vom Team getauft.

 

Miwo ist ein kleiner Draufgänger und Raufbold. Wohnt jetzt im Babyzimmer und wartet auf ein tolles Zuhause .

 

Näheres erfragen sie telefonisch  und vereinbaren einen KennenlernenTermin😀.

 

Karlinchen,Kathi & Mama Karla

Ein trauriges Schicksal eines alten Mannes aus Hochstedt brachte uns in der letzten Novenber Woche 3  Neuzugänge auf einmal ins🐈🏠  . 

 

Der Mann war gesundheitlichen schwer angeschlagen und weigerte sich lange Zeit auf Grund seiner Tiere ins Krankenhaus zu gehen .

 

Jetzt kam der Tag für ihn wo er es nicht mehr selbst entscheiden konnte und er sich nicht mehr um die Kätzchen kümmern können wird😞.

Nach einer mehrtägigen Einfangaktion unserer Vorsitzenden  auf dem Grundstück (auf dem die Tiere nun schon ein paar Tage allein waren) ,leben nun eine Mutterkatze und 2 Kleine bei uns im Katzenhaus. 

 

Zwei Glückskatzen und eine weiß/rote Katze , Super schöne Tiere und wir konnten alle streicheln.

 

Sie wurden auch  gleich zum Tierarzt gebracht zum durch checken,  entwurmen ,chipen  und gleich kastrieren .

 

Es war noch ein drittes Kind der Mutterkatze dort aber das wurde ins Tierheim gegeben laut der Frau die sich Hilfesuchend bei uns gemeldet hatte.

 

Wir hoffen wenn es der alte Mann noch erfahren kann ,das es ihm etwas leichter ums Herz wird ,das seine geliebten Kätzchen nun in guten Händen sind und vielleicht wieder ein Zuhause finden werden irgendwann ❤.

 

Reserviert für ein Zuhause ist Kathi 😊

 

Eine  Patenschaft haben Karlinchen und Mama Karla .Vielen Dank dafür an Familie Auffenberg Und Anna Herrmann 

 

 

Karlinchen,Kathi & Mama Karla (Foto v.links nach rechts )

Nico & Nero

 

Diese 2 Krümel wurden zu uns gebracht, sie standen in einem Karton in NSW neben der Kleiderspende laut den Tierüberbringern am 

13.8.2018

- Geboren sind sie ca Anfang Juli 2018

- sie sind geimpft, entwurmt 

- Kastration und chipen /registrieren steht noch an

Hardy & Holly

Hardy und Holly wurden am 5.5.2018 geboren.


Er ist geimpft, entwurmt und wurde lange Zeit gegen Ohrmilben  behandelt. 


Hardy und Holly stammen aus Wipperdorf.


In Nähe eines LPG Geländes hielten sich viele kranke Kätzchen auf und auch sie beide waren der Nachwuchs einer herrenlosen Katze dort.


An diesem Hot Spot wurden Kastrations Aktionen durchgeführt.


Hardy und Holly  sind super lieb ,schmusig und einfach traumhaft charmant.

Madame Speedy

Sie war Unser kleines Sorgenkind (musste lange Zeit zunehmen und aufgepäppelt werden, da sie sehr untergewichtig war bei Ankunft ,und extremen Parasitenbefall ).


geboren Ist sie ca Ende Mai 2017;und wurde
vermutlich ausgesetzt, sass fort schreiend in der Nähe eines Gewässers Zwischen Bielen und Sundhausen.


Darmprobleme folgten und sie bekam einige Zeit Spezialfutter. 

Dann hatte sie eine Operation am Darm (Enddarmprolaps) und musste noch lange Zeit beobachtet werden in der Quarantäne.

Jetzt tobt sie mit Lucy und Leo in einem Zimmer fröhlich umher und ist top fit.


Sie ist kastriert, geimpft,entwurmt. 

Max

- geboren ca Mai 2018

- Fundtier mit ca 4 Wochen herrenlos am Bahnhof Nähe eines Abrisshauses/Aurohof/Hinterhof der alten Poliklinik 

- geimpft,entwurmt, gechipt und registriert 

Sinus & Charly

 

Auch dieses sich liebende Kater Duo wartet noch immer auf ein Zuhause

💕 gemeinsam 💕.

 

Sie wurden damals bei Auflösung eines Mitgliedsverein des Deutschen Tierschutzbund,  vom ehemaligen Gnadenhof Sondershausen übernommen. 

 

Nähere Informationen zu unseren etwas schüchternen aber ganz liebeb Jungs erhalten Sie im Katzenhaus. 

 

Sie sind kastriert,geimpft.

 

Eine Patenschaft für Sinus übernommen hat 

Nicole Zengerling.

Vielen Dank 

Tinka & Trienchen

- geboren ca April 2018

- Fundtiere herrenlos auf einem Baumaschinen Firmengelände mitten in der Stadt 

- keine Schmusekätzchen,vertrauen nur langsam

- in erfahrene Hände abzugeben die Ihnen alle Zeit und Liebe schenken zahme Kätzchen zu werden 

-  gern auch wieder mit geschützten Freigang in Verkehrsberuhigter Lage (z.bsp ein Reiterhof/Bauernhof )

- geimpft,entwurmt ,kastriert,gechipt und registriert

 

Eine Patenschaft übernommen hat 

Caroline Kolbe .

Vielen Dank 

Tabasco & Tabby

- geboren ca April 2018

- Fundtiere herrenlos auf einem Baumaschinen Firmengelände mitten in der Stadt 

- keine Schmusekätzchen,vertrauen nur langsam

- in erfahrene Hände abzugeben die Ihnen alle Zeit und Liebe schenken zahme Kätzchen zu werden 

-  gern auch wieder mit geschützten Freigang in Verkehrsberuhigter Lage (Zum Beispiel ein Reiterhof/Bauernhof )

- geimpft,entwurmt ,kastriert,gechipt und registriert

 

Eine Patenschaft für Tabby übernommen hat 

Anne-Kristin Mohrich 

Vielen Dank

 

Tabasco ist reserviert für ein Zuhause 

Timmy

- geboren ca April 2018

- Fundtier herrenlos auf einem Baumaschinen Firmengelände mitten in der Stadt 

- kein Schmusekätzchen,vertraut nur langsam

- in erfahrene Hände abzugeben die Ihm alle Zeit und Liebe schenken zahm zu werden 

- geimpft,entwurmt ,kastriert,gechipt und registriert


Elli

**Elli♀️ **

Sie ist eine traurige  Katze die dringend ein ruhiges liebevolles Zuhause (Vielleicht bei Rentnern) sucht.

Elli hatte Hautkrebs am Ohr, beide Ohren auch das amputierte müssen ab und zu mit Wund und Heilsalbe eingecremt werden (während des streicheln).

Geboren ist sie ca 2010 und ist der Tierüberbringerin  2015 zugelaufen (sie war da sicher ein ehemaliger Streuner mit Menschenkontakt) hat immer bei Wind und Wetter  Zuflucht gesucht dort. 

Leider wurde sie nun immer schwächer und suchte viel mehr die Wohnungsunterkunft  konnte aber wegen des privaten Vermieter nicht gänzlich in der Wohnung aufgenommen werden 😞.Auch nicht bei den Kindern der Tierüberbringerin ,da diese Hunde haben und Elli keine Hunde mag ,das zeigte sie deutlich mit ihren Krallen. 

Eigentlich war sie eine Freigängerin aber auf Grund vom Alter, Zustand, Amputation mitterweile zufriedener und Sicherer im geborgenen Zuhause - in der Wohnung (ohne weitere Tiere,ohne Kinder ). 

Sie liebt Nassfutter  und sie liebt Katzenmilch.🤗🐾


Momentan wird sie Tierärztlich behandelt und eine Zahnsanierung steht an.

Elli ist auch herzkrank und braucht jetzt jeden Tag ihre Tablette.